Ich bin ja eher der Typ „Soft Cookies“, ich bevorzuge die weichen, chewy Cookies und nicht die klassischen, trockenen Kekse. Nicht falsch verstehen, die sind auch lecker, aber so fudgy Cookies sind einfach das beste! Oh je, wie viele merkwürdige Begriffe man in einen Satz packen kann, unfassbar.

Ich habe viele Keto Cookies ausprobiert, zig Rezepte aus dem Internet, etliche eigene Kreationen, aber diese hier sind echt mega lecker. Zwar sehen sie eher aus wie kleine Hügelchen, aber was soll´s? Wenn es lecker ist und in die ketogene Ernährung passt haben wir ja quasi schon gewonnen, oder etwa nicht? Natürlich kannst du die Keto Monster Cookies auf deinem Backblech auch schön platt drücken, damit sie die typische Cookie Form bekommen, back sie dir einfach so, wie sie dir am besten gefallen und am besten schmecken.

Ich habe mich dieses Mal ausnahmsweise für Walnüsse entschieden, meist wandern in Keto Cookies ja Mandeln, aber ich denke davon haben wir mittlerweile genug tolle Rezepte. Also, dieses Mal packen wir Kokosflocken, Walnüsse und zuckerfreie Schokodrops hinein. Das Ergebnis? Locker softe Keto Cookies die geschmacklich eine Bombe sind! Glaub mir, du wirst sie lieben!

Und das tolle ist, wir haben endlich mal ein Rezept, das ganz ohne Mehl auskommt!

Keto Monster Cookies – Rezept für 15 Cookies

Keto Cookies mit Walnüssen Kokosflocken und Schokodrops

Zubereitung

Eigentlich ist die Zubereitung der Keto Monster Cookies super einfach, als erstes gibst du das Kokosöl, die Butter, die Eigelbe und das Xylit (natürlich kannst du hier das Xylit mit deinem Lieblings-Keto-Süßungsmittel ersetzen) in eine Schüssel und vermengst alles ordentlich, bis ein dicker Brei entsteht.

Als nächstes gibst du alle weiteren Zutaten zu deiner Masse, also Schokodrops, Walnüsse und Kokosflocken. Am besten vermengst du das Ganze mit einem Teigschaber, da du so alles ordentlich erwischst, aber nichts kaputtdrückst. Rühr ruhig ordentlich ein oder zwei Minuten, um sicherzugehen, dass auch alle Komponenten gut vermischt sind.

Nun schnappst du dir ein Backblech und formst aus deinem Teig 15 Kugeln, mach bitte keine zu großen Kugeln, sonst müssen die leckeren Teilchen zu lange im Ofen bleiben, in meinem Video habe ich es wohl etwas zu gut gemeint, aber war trotzdem super, bedenke dann nur, dass du sie natürlich länger backen musst. Wenn du dich entscheidest, die Cookies auf dem Blech plattzudrücken, reicht die Backzeit auf jeden Fall aus, ebenso bei kleinen Kugeln.

Am besten kannst du die Kugeln mit einem Eisportionierer formen, es funktioniert aber auch ein normaler Löffel oder ganz einfach mit den Händen. Was auch immer du nimmst, feuchte es nach ein oder zwei Kugeln immer mal wieder an, da der Teig sonst womöglich daran kleben bleibt.

Hast du nun alle Kugeln auf dem Blech, wandert dieses bei 180°C für 15-20 Minuten in den Ofen. Die Cookies sollten zwar noch soft sein, also sich leicht drücken lassen, aber die Kruste ist fest, dann sind die Cookies perfekt. Durch das Xylit bekommt das Ganze auch noch eine leichte Karamell-Note. Sind die Keto Monster Cookies fertig, lässt du sie auf dem Blech abkühlen, damit sie schön fest werden können.

Ich hoffe die Keto Cookies schmecken dir! Du kannst mir gerne auf Instagram oder natürlich auch hier ein Kommentar hinterlassen.

Empfehlung

Zwar findet man mittlerweile immer mehr zuckerreduzierte Schokoladen, aber es gestaltet sich noch immer schwer, gerade Backartikel zu finden die nicht nur weniger Zucker beinhalten, sondern tatsächlich zuckerfrei sind und stattdessen mit Xylit oder Erythrit gesüßt werden. Aus diesem Grund habe ich dir hier meine absoluten Favoriten herausgesucht, diese Marken nutze ich sehr gerne persönlich und ich werde von den Unternehmen nicht dafür bezahlt, diese zu empfehlen.

Nährwerte

Die Nährwertangaben beziehen sich auf einen Keto Cookie und können natürlich je nach Produkt / Zutat variieren.

Nährwertangaben pro Keto Monster Cookie

Kalorien

221 kcal

Kohlenhydrate

1g

Eiweiß

3g

Fett

18g

Hinweis: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Hinterlasse einen Kommentar

DER KETO REPORT
Deine regelmäßigen News rund um die ketogene Ernährung. Spannende Artikel, hilfreiche Infos, exklusive Angebote, kostenlose Goodies und mehr.
PLUS: Die Keto Tools zum kostenlosen Download!
ICH BIN DABEI!
Mit diesem Eintrag erhältst du sofort gratis per Email Zugang zu meinen kostenlosen Keto Tools. Aufgrund des hohen Wertes meiner Tools, werde ich dich auch in meine Newsletterliste aufnehmen und dich weiter mit relevantem, tollen und hilfreichen Content versorgen. Du kannst deine Email Adresse natürlich jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen.
Datenschutz - Impressum

Fenster schließen
close-link