Hat jemand Lust auf lecker saftige, absolut schokoladige Keto Brownies? Dumme Frage, wer hat da keine Lust drauf? Und jetzt kommt es richtig dicke…ein großer Teil dieser Brownies besteht aus Zucchini, aber keine Sorge, du wirst es nicht rausschmecken. Mach dich bereit für den leckersten Low Carb Schoko Traum, mit der extra Ladung guter Fette, die Keto Zucchini Brownies.

Als ich das Rezept das erste Mal ausprobierte, hatte ich ehrlich gesagt nicht viel erwartet. Ich hatte einfach Lust auf was Warmes, schokoladiges, da ich aber ein geeignetes Keto Rezept gesucht habe, musste es also frei von Getreide und Zucker sein, eine Alternative stellten die Zucchini Brownies dar, aber Zucchini? In einem Schoko Brownie? Schmeckt man das nicht raus? Ich wette mit dir, niemand wird es merken.

Da ich außerdem nicht gerne Geschirr spüle, eignet sich dieses Rezept besonders, denn du kannst alle Zutaten in einer Schüssel vermengen, kein Trennen von Zutaten oder komplizierten vorbereiten.

Spare nicht am Fett

Dies sollte keine Überraschung sein, schließlich reden wir hier von Keto Brownies und da darf eine ordentliche Ladung Fett nicht fehlen. Außerdem, wie wir wissen, ist Fett ein Geschmacksträger und macht unsere Brownies damit nicht nur doppelt lecker, sondern auch noch richtig saftig. Also rein mit der Butter und dem Kokosöl!

Wie du die Zucchini am besten verarbeitest

Hier habe ich tatsächlich viel herumprobiert und die meiner Meinung nach beste Variante ist, die Zucchini erst zu schälen und anschließend so fein wie möglich zu reiben. Am besten nimmst du hier so eine Kombireibe, die eigentlich in den meisten Haushalten zu finden sind und wählst die feinste Reibe. Das Ergebnis muss nicht schön aussehen, da es sowieso im Teig verschwindet, sobald du die Flüssigkeit herausgedrückt hast, es darf also ruhig ein Klumpen Zucchinimatsch sein.

Um die Flüssigkeit aus der Zucchini raus zu quetschen, kannst du entweder ein paar Lagen Küchenrolle nehmen, oder du schnappst dir einfach ein sauberes Küchentuch.

Welche Schokolade für die Keto Brownies?

Ich bevorzuge richtigen Backkakao zu nehmen, dieser hat einen verhältnismäßig geringen Kohlenhydratanteil und ist auch nicht so süß, perfekt für die Keto Brownies. Achtet beim Kauf aber trotzdem auf die Nährwerte hinten auf der Packung und vergleicht die Marken miteinander. Backkakao findest du in jedem Supermarkt, natürlich in der Abteilung mit Backzutaten.

Besonders schokoladig werden die Keto Brownies, wenn du noch zuckerfreie Schokodrops oder ein paar Stücke Bitterschokolade mit in den Teig und vor dem Backen auf die Masse gibst, meine Favoriten für Schokodrops und Mandelmehl findest du weiter unten.

Lass die Keto Brownies nicht zu lange im Ofen

Hier kommen wir zu einem wichtigen Punkt, denn wenn man bei klassischen Rezepten mit einem Zahnstocher feststellt, ob die Brownies gut sind, weil diese sauber wieder rauskommen, müssen wir bei den Keto Brownies ein wenig früher handeln. Zwar verwenden wir auch zum Testen einen Zahnstocher, aber dieser soll nicht komplett sauber bleiben, dann sind die Brownies schon zu trocken. Beim Zahnstochertest (du stichst mit einem Zahnstocher in die Mitte der Brownies und schaust, ob noch viel flüssiger Teig am Zahnstocher bleibt, wenn du ihn herausziehst) sollte dieser noch ein wenig Teig daran haben, nicht allzu viel, aber ein wenig…dann sind die Keto Brownies perfekt!

Die fertig gebackenen Keto Brownies sind sehr soft und haben noch nicht ganz die gewünschte Konsistenz, aber sobald sie ein wenig abgekühlt sind, setzt sich der Teig ab und die Brownies sind fertig. Lass die Keto Schoko Brownies bitte in der Form abkühlen, versuch dich zurückzuhalten und nicht gleich über die frisch gebackenen Brownies herzumachen, am besten schmecken sie, wenn sie komplett abkühlen durften, wenn du sie gerne warm isst, dann pack sie einfach kurz in die Mikrowelle oder in den Ofen, aber vorerst sollten sie einmal ruhen dürfen.

Wie lange kann ich die Keto Zucchini Brownies aufbewahren?

Die Keto Brownies lassen sich am besten in einem luftdichten Container aufbewahren, ganz einfach auf dem Küchentresen oder im Schrank, und zwar 2 oder 3 Tage, solltest du die Brownies noch nicht aufgeschnitten haben, halten sie sogar 1 oder 2 Tage länger, bevor sie zu trocken werden. Ich würde sie nicht in den Kühlschrank stellen, es sei denn die Außentemperaturen sind zu sommerlich, dann ist der Kühlschrank ein guter Platz.

Wenn du nicht alle Keto Zucchini Brownies innerhalb der nächsten Tage schaffst, dann frier sie ruhig ein, mit ein wenig Alufolie und einem verschlossenen Frischhaltebeutel kannst du die Brownies sicher 4 bis 5 Monate im Gefrierschrank verstauen.

Super saftige Keto Zucchini Brownies - Low Carb Rezept

Zutaten

  • 1 Zucchini
  • 1 Ei
  • 4 EL Butter
  • 1 EL Kokosöl
  • 150g Mandelmehl
  • 50g Backkakao
  • 120g Xylit oder Erythrit
  • Vanillearoma oder Flavor Drops
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 50g zuckerfreie Schokodrops

Zubereitung

Als erstes schälen wir die Zucchini und reiben sie mit der feinen Seite der Reibe zu einem Zucchinipüree, geben dieses in ein Sieb und lassen erst einmal abtropfen. Die restliche Feuchtigkeit pressen wir mit einem Küchentuch oder ein paar Blättern Zewa raus. Alternativ kannst du es auch mit der Hand über dem Sieb raus quetschen.

Nun heizen wir den Ofen auf ca. 180 °C vor und bereiten ein geeignetes Backblech mit Backpapier vor.

In einer Schüssel schmelzen wir die Butter und das Kokosöl und geben anschließend die Zucchinimasse und die restlichen Zutaten, sowie die Hälfte der Schokodrops hinzu und vermengen alles mit einem Handrührgerät, bis eine schöne Masse entsteht. Der Teig muss gar nicht zu lange geschlagen werden.

Den Teig füllen wir in die Form, streichen ihn ein wenig glatt und streuen die restlichen Schokodrops darüber.

Das Blech wandert nun für 30-35 Minuten in den Ofen, sobald die Brownies gut sind, also nur noch ein wenig Teig am Zahnstocher übrig bleibt, nehmen wir das Blech raus und lassen es noch im Blech abkühlen.

Meine Produktempfehlungen

Backkakao und Kokosöl bekommst du natürlich mittlerweile in jedem Supermarkt, achte beim Backkakao bitte auf die Kohlenhydrate, vergleiche die unterschiedlichen Marken. Anders sieht es aber zum Beispiel bei den Schokodrops aus, zwar kannst du auch gut eine ordentliche Bitterschokolade verwenden, aber Low Carb Schokodrops sind die bessere Wahl.

Du möchtest die Brownies noch mehr verfeinern und verschönern? Versuch es doch einmal mit Puderzucker aus Xylit.

Hinweis: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Keto Tools

Lade dir jetzt deine kostenlosen Hilfsmittel herunter um optimal und effektiv
mit Keto zu starten.
Wir geben deine Daten niemals an dritte weiter. Du kannst deine Email Adresse natürlich jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Mit der Anforderung der Keto Tools meldest du dich zum kostenlosen Keto Report mit hilfreichen und relevanten Artikeln, Tipps und exklusiven Angeboten an.
Mehr Infos findest du im Bereich Datenschutz.
close-link