Wie stellt man eigentlich fest, ob man Ketonkörper produziert? Wie kannst du herausfinden, wie hoch deine Ketonwerte sind? Ist das überhaupt notwendig? Muss ich die denn überhaupt messen? Meine Antwort: Warum nicht? Natürlich ist es nicht zwingend notwendig, die genauen Ketonwerte zu überprüfen, dennoch gibt es dir Feedback zu deiner Ernährung und kann ein großer Motivationsschub sein.

Ich finde es schadet nicht, gelegentlich seine Ketonwerte zu messen, schließlich kann es dir eindeutig zeigen, ob du auf dem richtigen Weg oder sogar schon angekommen bist. Egal ob im Atem, im Blut oder Urin, wenn du in der Ketose bist, findest du unsere kleinen Freunde überall. Das Testen der Ketone in deinem Körper ist also auf drei Wegen möglich, welcher davon der richtige für dich ist, musst du selbst entscheiden.

Nur wenn du deine Ketonwerte misst, kannst du deine Ernährungsweise anpassen um effektiver in die Ketose zu gelangen.

Wie so oft gibt es günstige Varianten und eben auch teurere Möglichkeiten, die einen können dir einen exakten Wert mitteilen, die anderen zeigen eher einen Richtwert an. Alles hat also wieder einmal seine Vor- und Nachteile.

Die 3 Möglichkeiten deine Ketonwerte zu bestimmen

Neben den körperlichen Anzeichen, dass du in der Ketose bist, gibt es drei Faktoren, die du messen kannst um zu erkennen, ob du Ketone herstellst, je nach Art der Messung testest du einen unterschiedlichen Wert. Urintests wie die Ketostix testen den Acetoacetat Wert, Bluttests bestimmen die Beta-Hydroxybutyrat Level (BHB) und zuletzt messen die Atemmessgeräte den Acetonspiegel. Dies sind alles Ketokörper, die dein Körper während des Fettstoffwechsels produziert.

Im Blut wirst du alle drei Arten der Ketonkörper finden, die Acetoacetat Moleküle werden über den Urin ausgeschieden, Acetone sind so kleine Moleküle, dass sie über das Blut in die Lunge gelangen und beim Ausatmen im Atem festgestellt werden können.

Mehr über die einzelnen Ketokörper kannst du im passenden Wikipedia Eintrag lesen.

Testen der Ketonwerte im Urin

Der wohl günstigste Weg um deine Ketonwerte zu bestimmen ist der Urintest mittels Teststreifen. Die Bedienung muss man nicht wirklich erklären, je nach Marke nimmst du einen Teststreifen und tauchst diesen kurz in deinen Urin, kurze Zeit später kannst du anhand einer Farbskala ablesen, wie hoch die Acetoacetatkonzentration in deinem Urin ist.

Die Teststreifen sind in der Anschaffung sehr günstig und leicht anzuwenden, bei Amazon bekommst du schon für knapp 10 Euro 50-100 Teststreifen.

Wenn du ganz neu mit Keto angefangen hast, dann können die Urin-Teststreifen eine gute Wahl zur Bestimmung der Ketonwerte sein, denn wenn du erst einmal Keto-adaptiert bist, wird dieser Wert nicht mehr ausreichend sein, da dein Körper weniger Ketonkörper ausscheidet, sondern diese effektiv verwenden kann. Je länger du dich also schon im Zustand der Ketose befindest, desto geringer kann dieser Wert ausfallen.

Die im Urin festgestellten Werte sind, einfach ausgedrückt, ein Abfallprodukt deines Körpers und sagen daher nicht wirklich viel darüber aus, wie hoch der Wert der vom Körper auch tatsächliche genutzten Ketonkörper ist.

Außerdem hat dein Alltag einen großen Einfluss auf das Ergebnis via Teststreifen im Urin, je nachdem ob du viel getrunken hast, körperlich aktiv warst oder geschwitzt hast, kann sich das Ergebnis deines Teststreifens verändern.

PRO – Urintest zur Bestimmung der Ketone

  • Sehr günstig in der Anschaffung
  • Einfach im Gebrauch
  • Testen ohne Blut

KONTRA – Urintest zur Bestimmung der Ketone

  • Recht ungenaue Bestimmung der Ketonwerte
  • Testwerte werden stark beeinflusst wie zum Beispiel durch Schwitzen, oder ob du viel getrunken hast
  • Je länger du in Ketose bist, desto ungenauer wird das Ergebnis

Blutketonwerte messen

Wie die Überschrift schon verraten hat, testest du mit dieser Möglichkeit die Beta-Hydroxybutyrat Werte in deinem Blut, so lange du kein Problem damit hast, Blut zu sehen, stellt dies die für mich beste Möglichkeit der Messung dar.

Wie bei einem Blutzuckertest piekst du mit einer kleinen Lanzette oder Stechhilfe in deine Fingerkuppe, ein klitzekleiner Tropfen Blut reicht vollkommen aus um einen genauen Wert zu bestimmen. Die Messung ist schnell und einfach durchzuführen, der einzige Nachteil für mich ist der teure Preis der Teststreifen.

Im Gegensatz zum Atem- oder Urintest, ist der Bluttest der einzige Weg um festzustellen, wie hoch der Ketonwert der vom Körper wirklich genutzten Ketonkörper ist.

Wenn du dir einmal ein Blutketonmessgerät besorgt hast und Teststreifen Zuhause hast, ist die Messung ganz einfach durchzuführen:

  • Wasche deine Hände gründlich
  • Setze einen Teststreifen in das Messgerät
  • Mit der Lanzette oder Stechhilfe punktierst du deine Fingerspitze
  • Drücke sanft gegen deinen Finger, bis ein Tropfen Blut zu sehen ist
  • Halte diesen Tropfen Blut an die Oberseite des Teststreifen, bis dieser aufgenommen wird
  • Ein paar Sekunden später hast du einen sehr genauen Wert

Wenn du einen möglichst akkuraten Weg suchst, deine Ketonwerte Zuhause bestimmen zu können, wirst du um ein Blutketonmessgerät nicht herumkommen. Zusätzlich bieten die meisten Geräte auch die Möglichkeit, mit weiteren Teststreifen auch noch den Blutzuckerwert zu bestimmen, somit kannst du neben den Blutketonwerten zum Beispiel auch feststellen, welchen Einfluss bestimmte Nahrungsmittel auf deinen Blutzucker haben.

Leider sind die Teststreifen zur Messung der Ketone recht teuer, im Vergleich mit anderen Möglichkeiten, jedoch gibt es mittlerweile zum Glück auch günstigere Anbieter. Vor einigen Jahren noch, musstest du für 10 Teststreifen stolze 30,- Euro hinlegen, das macht pro Test einen Preis von 3,- Euro. Heute nutze ich persönlich den On Call GK Dual zur Messung der Ketone, hier zahlst du je nach Angebot für 75 Teststreifen 71,- Euro, also nur 0,95 Euro pro Teststreifen.

Ein weiterer Nachteil ist wie bereits erwähnt das Pieksen in den Finger, viele Bekannte von mir lehnen diesen Weg der Messung sofort ab, da sie den kleinen Stich nicht wollen und kein Blut sehen können, auch wenn es wirklich nur ein winziger Tropfen Blut ist, für viele Menschen ist das nicht akzeptabel und auch vollkommen in Ordnung.

On Call GK Dual Blutzucker und Ketone Messgerät (mg/dL).
53 Bewertungen
On Call GK Dual Blutzucker und Ketone Messgerät (mg/dL).
  • Das On Call GK Dual Messgerät (Maßeinheit: mmol/l) ist für die einfache und korrekte Messung der Blut-beta-Keton (beta-Hydroxybutyrat) –Konzentration die erste Wahl. Egal ob Sie unter Diabetes leiden oder den Erfolg einer Keto-Diät kontrolliren wollen - Die Ergebnisse haben Laborqualität und gewährleisten eine kontinuierliche Kontrolle.
  • Die passenden und separat erhältlichen Ketone Teststreifen liefern sehr genaue Ergebnisse in wenigen Augenblicken, die einfach und genau vom GK Dual Messgerät abgelesen werden können. Auch perfekt zur Überwachung Ihrer Keto-Diät geeignet. Zur Blutabnahme empfehlen wir die ebenfalls separat erhältlichen Swiss Point Of Care Lanzetten und die Swiss Point Of Care Stechhilfe (Teststreifen, Stechhilfe und Lanzetten NICHT in diesem Paket enthalten).
  • Alle Messprodukte der GK Serie sind für die In-vitro-Diagnostik sowohl durch Menschen direkt zu Hause als auch von medizinischen Fachleuten für die quantitative Messung von beta-Keton im Kapillar-Vollblut geeignet.
FREESTYLE OPTIUM NEO GLUKOSE UND KETON-MESSGERÄT
50 Bewertungen
FREESTYLE OPTIUM NEO GLUKOSE UND KETON-MESSGERÄT
  • Freestyle Optium NEO
  • Blut Glukose und Ketone Monitor
  • Trend Blinker
  • Insulin Dosis-leitfaden
  • Glukose & Insulin logbuch

Bitte beim Kauf unbedingt darauf achten, ob ihr noch zusätzliches Material wie Teststreifen oder Stechhilfen benötigt, oder ob diese der Packung beiliegen.

PRO – Bluttest zur Bestimmung der Ketone

  • Die bisher genaueste Methode zur Bestimmung der Ketonwerte
  • Schnell durchzuführen
  • Einfach zu bedienen

KONTRA – Bluttest zur Bestimmung der Ketone

  • Teststreifen sind oft sehr teuer
  • Benötigt Blut (ein kleiner Tropfen) zur Messung

Ketonwerte im Atem bestimmen

Als ich damals mit der ketogenen Ernährung angefangen habe, gab es eigentlich nur die Ketostix und ein paar Blutketonmessgeräte, die Messung der Ketone im Atem war damals noch nicht bekannt und wurde erst so langsam in den USA zum Trend. Der große Vorteil der Acetonmessung ist, dass du zum einen nicht ständig in deinen Finger pieksen musst, zum anderen ist das Gerät recht klein und du kannst es auch auf Reisen oder unterwegs gut nutzen, zuletzt sparst du sogar gutes Geld, trotz des höheren Preises des Messgeräts.

Einfach das Gerät starten, ungefähr drei Sekunden lang in das Mundstück pusten und schon bekommst du sowohl auf dem Gerät, als auch einer eigenen App auf dem Smartphone das Ergebnis angezeigt. Du siehst, die Atemanalyse ist eine sehr einfache und bequeme Variante zur Bestimmung der Ketonwerte.

Ein großer Vorteil ist, dass du nach einer einmaligen Anschaffung eigentlich keine weiteren Kosten mehr hast. Das meiner Meinung nach beste Gerät auf dem Markt empfiehlt jedoch eine erneute Kalibrierung des Geräts nach ca. 300 Tests, welche je nach Anbieter ca. 45,- Euro kostet, mein Gerät wurde aber beim ersten Mal kostenfrei übernommen. Jetzt kann man meckern, warum das gemacht werden muss, sollte aber verstehen, dass dieses Gerät ganz sensible und präzise Sensoren beinhaltet, welche natürlich kalibriert werden müssen, um weiterhin exakt funktionieren zu können.

Unterm Strich hast du also trotz einem höheren Anschaffungspreis, weit günstigere Betriebskosten und kommst im Vergleich zu einem Bluttest günstiger weg, außerdem wird die Atemmessung früher oder später führend im Bereich der Ketonmessung werden, da bin ich mir sicher.

Das beste in Deutschland erhältliche Gerät ist der ACE KETOSCAN Mini und zum Beispiel über Amazon zu beziehen. Es gibt noch weitere Anbieter wie zum Beispiel der Ketone Meter, diese konnten bei verschiedenen Tests aber nicht sehr gute Ergebnisse erzielen. Ich habe den Ketone Meter persönlich noch nicht ausprobiert, ziehe aber den ACE KETOSCAN Mini in mehreren Punkten dem Ketone Meter vor, nicht nur aufgrund der professionellen Verarbeitung, sondern auch wegen dem kompakten Design und den guten Resultaten.

Angebot
ACE KETOSCAN mini Ketose-Test - Ketone im Atem messen - Keton-Messgerät f. Diäten
28 Bewertungen
ACE KETOSCAN mini Ketose-Test - Ketone im Atem messen - Keton-Messgerät f. Diäten
  • Die ersten 300 Tests sind ohne Service möglich! Die erste Kalibration dieses ACE Messinstruments ist kostenfrei (deutsches Servicelabor). Kontaktieren Sie bitte Ihren Verkäufer, sobald Sie Ihr 300-Test-Limit erreicht haben.
  • Mit dem KETOSCAN mini können Sie - nicht über Blut oder Urin, sondern über Ihren Atem - feststellen, ob Ihr Körper gerade in der Ketose ist. Ohne Teststreifen oder schmerzhaftes Pieksen in den Finger!
  • Unentbehrlich als Hilfsmittel für Keto-Diäten! Bitte beachten Sie, dass Ketose im Körper in vielen Fällen erst nach einigen Tagen ohne oder mit eingeschränkter Aufnahme von Kohlehydraten beginnt
  • Dank der kostenlosen App für Android und iOS können Sie Ihre Ketose noch viel genauer überwachen und z.B. Fotos von gegessenen Lebensmitteln oder Kalendertage mit Ihrem Ketogen-Wert verknüpfen.
  • Im Gegensatz zu herkömmlichen Billig-Ketose-Testern reagiert der präzise Sensor des KETOSCAN mini viel empfindlicher - und nur auf Aceton. Das Ergebnis wird nicht durch andere Stoffe verfälscht.

PRO – Atemtest zur Bestimmung der Ketone

  • Einmaliger Anschaffungspreis, keine Teststreifen nötig
  • Sehr einfach im Gebrauch, überall diskret anzuwenden

KONTRA – Atemtest zur Bestimmung der Ketone

  • Eventuell geringe Wartungskosten nach 300 Messungen
  • Werte sind nicht so genau wie Blutketonmessungen

Mein Fazit zur Bestimmung der Ketonwerte

Welche Art der Messung ist nun die richtige für dich? Im Grunde ist das ganz dir überlassen, jede Methode kann dir wichtige Werte liefern, je nachdem wie intensiv du dich mit der ketogenen Ernährung beschäftigst.

Meine Empfehlung ist mittlerweile das Atemmessgerät KETOSCAN ACE Mini, da ich die einfache Handhabung dem leicht ungenaueren Wert bevorzuge. Es ist leicht zu bedienen, klein und kompakt und überall zu nutzen, der Akku ist per USB-Kabel aufladbar und mit der hauseigenen App habe ich die Daten immer im Blick.

Auch wenn das Messen der Ketonwerte nicht unbedingt notwendig ist, um effektiv in der Ketose zu sein, Messgeräte können dir aber helfen, diesen Zustand zu erreichen, deine Ernährung weiterhin anzupassen und so das beste aus Keto herauszuholen. Das Ziel der Ketose ist, den Körper auf Fettverbrennung umzustellen und dieses anstelle von Kohlenhydraten als Energie zu verwenden. Natürlich kannst du auf die Symptome deines Körpers hören und selbst feststellen, ob du die Ketose erreicht hast, möchtest du aber auf Nummer sicher gehen, dann rate ich dir zu einem Atemmessgerät oder einem Blutketonmessgerät.

Am Ende sind es vielleicht nur kleine Gadgets, aber sie werden deinen Lifestyle sicherlich positiv beeinflussen.

Hinweis: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Hinterlasse einen Kommentar

DIE KETO TOOLS
Deine regelmäßigen News rund um die ketogene Ernährung. Spannende Artikel, hilfreiche Infos, exklusive Angebote, kostenlose Goodies und mehr.
PLUS: Die Keto Tools zum kostenlosen Download!
ICH BIN DABEI!
Mit diesem Eintrag erhältst du sofort gratis per Email Zugang zu meinen kostenlosen Keto Tools. Aufgrund des hohen Wertes meiner Tools, werde ich dich auch in meine Newsletterliste aufnehmen und dich weiter mit relevantem, tollen und hilfreichen Content versorgen. Du kannst deine Email Adresse natürlich jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen.
Datenschutz - Impressum

Fenster schließen
close-link